Biografie

Gerhard Pegam

Der diplomierte österreichische Elektrotechniker und Manager stellt seit 2001 den Vorsitzenden des Vorstandes der EPCOS AG, München. Gerhard Pegam gehört diesem Vorstand seit der Gründung von EPCOS (1999) an. Davor verdiente er sich als Leiter des Geschäftsgebiets Kondensatoren bei der Siemens Matsushita Components GmbH & Co. KG, Heidenheim / Deutschland (1995-1999). Als Vorstandsvorsitzender des Bauelementeherstellers sah er sich bereits zu Beginn seiner Amtszeit (2001) den großen Herausforderungen gegenüber, die ihm aus einer anhaltenden Krise der Branche erwuchsen…

Der Deutsche Aktienindex DAX
Gerhard Pegam wurde am 31. Januar 1962 in Österreich geboren.

Nach Abschluss der Schule mit Abitur absolvierte Pegam bei der Höheren Technischen Bundeslehranstalt in Klagenfurt seine Ausbildung zum Ingenieur der Elektrotechnik. 1981 erwarb er sein Diplom. 1982 trat Gerhard Pegam beim niederländischen Elektro-Konzern "Philips" in Klagenfurt ein, wo er als Entwicklungsingenieur für Kondensatoren tätig war. 1985 begann Pegam für "Siemens" in München zu arbeiten. Hier war er zunächst im Unternehmensbereich Bauelemente tätig. Danach nahm er Funktionen in verschiedenen Führungsressorts war. Er verdiente sich u.a. im Bereich Passive Bauelemente und Röhren sowie im Geschäftsgebiet Keramische Bauelemente.

Im Jahr 1989 wurde er Leiter des Produktmarketings für Oberflächenwellen-Komponenten der Siemens Matsushita Components GmbH & Co. KG, München. Ab 1995 war Pegam als Leiter des Geschäftsgebiets Kondensatoren tätig. Als Siemens 1999 den Bauelementebereich als Tochtergesellschaft unter dem Namen "EPCOS" an die Börse brachte, trat Gerhard Pegam in den Vorstand des neu gegründeten Unternehmens ein. In der Nachfolge von Klaus Ziegler wurde Pegam im April 2001 zum Vorsitzenden des Vorstandes der EPCOS AG berufen. Der neue Chef des Herstellers elektronischer Bauelemente hatte seither mit der profunden Krise der Branche zu kämpfen, die sich in Umsatzrückgängen und negativen Gewinnen niederschlug.

Trotz Personalabbau und der Verlagerung der Produktion nach Asien, konnte Pegam die Krise in seiner ersten Amtszeit nicht überwinden. Für eine künftige Verbesserung der Umsatzzahlen sah der Epcos-Chef in der konsequenten Kostensenkung weiterhin eine geeignete Strategie. Im Dezember 2003 wurde Gerhard Pegam vom EPCOS-Aufsichtsrat für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Gerhard Pegam profilierte sich neben seiner beruflichen Tätigkeit als Motorrad-Fan und Teilnehmer an der Paris-Dakar-Ralley.


Der Deutsche Aktienindex DAX
EPCOS AG
Gerhard Pegam, Vorsitzender
Corporate Center
Postfach 80 17 09
DE-81617 München
Germany

T.: +49 89 636 09
F.: +49 89 636 226 89
E.: webmaster@epcos.com
W.: www.epcos.com

NameGerhard Pegam

Geboren am31.01.1962

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortÖsterreich (A).