Biografie

Gerhard Bott

Der deutsche Fernsehjournalist. Dr. jur., er war 1975 bis 1977 Leiter der "Panorama"-Redaktion des NDR, danach Sonderkorrespondent des NDR und freischaffender Journalist. Fernseh-Produktionen u. a.: "Konzerne, die die Welt regieren" (1974), "Trau keinem unter 20? - Beobachtungen an einem Gymnasium" (1979), "Aussteiger - Leben in der zweiten Kultur" (1980), "Der Schandfleck" (1982), "Lust und Frust - Die Grünen im Bundestag" (1983), "Aufstieg und Fall des Uwe Barschel" (1988).

NameGerhard Bott

Geboren am28.09.1930

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortElmshorn/Holstein