Biografie

Georges Leygues

Der französische Politiker. n. a. Q. * 28.11.1859, * 29.10.1856
Rechtsanwalt und Schriftsteller. September 1920 bis Januar 1921 war er Ministerpräsident und Außenminister. 1925 bis 1930 und 1932 bis 1933 Marineminister. Erneuerte die französische Kriegsmarine in ihrem technischen Ausbau und ihrer inneren Organisation. 1927 schuf er das Marine-Statut und 1929 das Marine-Gesetz. Mehrere französische Kriegsschiffe wurden nach ihm benannt.

NameGeorges Leygues

Geboren am26.10.1857

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortVilleneuve-sur-Lot

Verstorben am02.09.1933

TodesortParis

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html