Biografie

George F. Smoot

Der amerikanische Physiker. Kosmologe. Er arbeitet am Lawrence-Berkeley-Labor in Kalifornien. 2006 erhielt er gemeinsam mit seinem Landsmann John C. Mather den Nobepreis für Physik für ihre Forschungen zur kosmischen Hintergrundstrahlung. Sie haben mit dem Satelliten Cobe feine Temperaturschwankungen im Urknall-Echo entdeckt, die als Saat der ersten Galaxien gelten können. 2003 erhielt er die Albert-Einstein-Medaille.




NameGeorge F. Smoot

Geboren am20.02.1945

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortYukon/Flor.