Biografie

Georg Weerth

Der deutsche Schriftsteller. Gehörte zu den Wortführern der Linken; war mit Engels und Marx befreundet. Schrieb u.a. Feuilletons (besonders für die "Neue Rheinische Zeitung", Köln), Gedichte, satirische Prosa. Wegen seiner Satire auf das preußische Junkertum "Leben und Thaten des berühmten Ritters Schnapphahnski" (1849) wurde er zu drei Monaten Gefängnis verurteilt.

NameGeorg Weerth

Geboren am17.02.1822

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortDetmold

Verstorben am30.07.1856

TodesortHavanna

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html