Biografie

Georg Danzer

Der österreichische Liedermacher. Bekannt durch Songs wie vor allem "Jö schau", "Hupf' in Gatsch", "Weiße Pferde", "Der legendäre Wixerblues", u. a. Seine getexteten Lieder werden gesungen von Erika Pluhar, Marianne Mendt, André Heller oder auch von Don Jaime. 1997 erster Auftritt mit Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich als "Austria 3" ("Weus' d a Herz hast wia a Bergwerk", "I Am From Austria", "Schifoan", u. a.). 1999 erhielt das Trio den BASF Master Award. Er selbst erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 1993 das Goldene Ohr. 2000 wurde er Vorsitzender der Menschenrechtsorganisation "SOS Mitmensch".

NameGeorg Danzer

Geboren am07.10.1946

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWien

Verstorben am21.06.2007

TodesortPamhagen/Burgenland