Biografie

Gaspar David Ramón Cassadó y Morlu

Der spanische Violoncellist. Komponist. War zunächst Schüler seines Vaters Joaquín Cassadó Valls, ab 1908 studierte er bei Casals in Paris. Bildete zusammen mit Menuhin und Kentner ein berühmtes Trio; unternahm Konzertreisen durch Europa und die USA, leitete u.a. eine Meisterklasse der Kölner Musikhochschule.

NameGaspar David Ramón Cassadó y Morlu

Geboren am30.09.1897

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBarcelona

Verstorben am24.12.1966

TodesortMadrid

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html