Biografie

Friedrich (Pseudon. Fritz Wöss) Weiß

Der österreichische Schriftsteller. Hofrat. 1968 Gründer und Präsident der Union für Direkte Demokratie. Herausgeber und Autor der Umweltschutzzeitung "Das Manifest". Bekannt wurde er durch seinen Roman "Hunde, wollt ihr ewig leben?" (1958, verfilmt 1959). Weitere Werke u. a.: "Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken" (1960), "Die Deutschen an der Front" (1963), "Der Freiheit eine Gasse" (1968).

NameFriedrich (Pseudon. Fritz Wöss) Weiß

Geboren am19.02.1920

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortWien

Verstorben am03.02.2004

Todesort--