Biografie

Friedrich-Adolf Jahn

Der deutsche CDU-Politiker und Rechtsanwalt war in der Zeit von 1972 bis 1994 Mitglied des Bundestags. In den Jahren von 1987 bis 1991 übernahm er unter der Regierung von Helmut Kohl das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium der Justiz. Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion fungierte Friedrich-Adolf Jahn in der Zeit von 1992 bis 1994 als Verfassungspolitischer Sprecher. Noch vor Ende seiner aktiven politischen Karriere übernahm der promovierte Rechtsanwalt im Jahr den Posten als Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer, den er bis zum Jahr 2002 ausfüllte.

NameFriedrich-Adolf Jahn

Geboren am07.05.1935

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMünster/W.