Biografie

Friedhelm Merz

Der deutsche Journalist. Er wurde 1986 selbstständiger Verleger und Inhaber des gleichnamigen Fachverlages für Spiel und Kommunikation. Herausgeber des Mediendienstes "SpielReport", Autor des Taschenbuchs "Spiel", Verleger des Fachblattes für Spieler "Die Pöppel-revue". 1974 bis 1976 war er Chefredakteur der Monatszeitschrift "sozialdemokrat. magazin", 1976 bis 1978 Chefredakteur der SPD-Wochenzeitung "Vorwärts", 1979 bis 1985 deren Verleger. Schrieb u. a. "Freiheit für den Sieger" (1974), "Vorwärts 1876-1976" (1976, Hrsg.).

NameFriedhelm Merz

Geboren am11.10.1937

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortIserlohn/Westf.

Verstorben am06.07.1996

TodesortBonn