Biografie

Franz von Kutschera

Der deutsche Philosoph. Dr. phil., Dr. phil. h. c., em. Professor für Philosophie an der Universität Regensburg. Er veröffentlichte zahlreiche Werke, u. a.: "Grundlagen der Ethik"(1982), "Der Satz vom ausgeschlossenen Dritten" (1985), "Vernunft und Glaube" (1990), "Die falsche Objektivität" (1993), "Die Teile der Philosophie und das Ganze der Wirklichkeit" (1998), "Die großen Fragen" (2000), "Jenseits des Materialismus" (2003), "Philosophie des Geistes" (2009), "Wert und Wirklichkeit" (2010).

NameFranz von Kutschera

Geboren am03.03.1932

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortHannover