Biografie

Franz Furger

Der Schweizer Theologe. n. a. Q. * Vals/GR
Moraltheologe, Militärgeistlicher. Er zählte zu den bedeutendsten Vertretern der christlichen Sozialwissenschaften. 1967 bis 1987 war er Professor für Philosophische Ethik und Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Luzern, wo er das dortige sozialethische Institut gründete, 1987 bis 1997 Direktor des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Münster. Leiter der Sachverständigengruppe "Weltwirtschaft und Ethik" der Deutschen Bischofskonferenz.



NameFranz Furger

Geboren am22.02.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBern

Verstorben am05.02.1997

TodesortMünster