Biografie

Francesco Moser

Der italienische Radrennfahrer. 1976 Verfolgungsweltmeister (Bahn). 1977 Straßen-Weltmeister, 1976 und 1978 Zweiter. 1978 Gewinner des Super-Prestige-Cup. 1978 bis 1980 Gewinner von Paris-Roubaix, 1984 von Mailand-San Remo und des Giro d'Italia. 1984 verbesserte er den Stundenweltrekord auf 50,809 km, wenige Tage danach auf 51,151 km.

NameFrancesco Moser

Geboren am19.06.1951

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortPalu di Giove/Friaul