Biografie

Flemming Ole Flindt

Der dänische Tänzer. Choreograf. 1965 bis 1978 Ballettdirektor in Kopenhagen, ab 1981 in Dallas, Texas. Eigene Choreografien, vor allem nach Eugène Ionesco: "Die Unterrichtsstunde" (1963, Grand Prix Italia), "Triumph des Todes" (1971), ferner "Salome" (1978), "Aschenbrödel" (1985), "Caroline Mathilde" (1990), "The Toreador" (2008).

NameFlemming Ole Flindt

Geboren am30.09.1936

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortKopenhagen

Verstorben am03.03.2009

TodesortSarasota/Flor.