Biografie

Ferdinand Friedensburg

Der deutsche Wirtschaftsjurist war Vorstandsmitglied verschiedener in- und ausländischer Gesellschaften. Er war in der Zeit von 1956 bis 1960 Konsul in Detroit. Am Ende dieser Zeit wurde Ferdinand Friedensburg die Ehrenbürgerwürde von Detroit verliehen. Danach vertrat der Diplomat in den Jahren von 1960 bis 1964 Deutschland als Botschafter in Madagaskar. In den Jahren von 1964 bis 1966 war er 1. Botschaftsrat in Carácas. Neben weiteren hohen ausländischen Auszeichnungen für seine diplomatischen Verdienste im Ausland wurde Friedensburg 1960 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

NameFerdinand Friedensburg

Geboren am15.11.1917

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBern

Verstorben am14.05.2009

Todesort--