Biografie

Eva Zahn

Die Schriftstellerin trat durch ein umfangreiches und mehrfach ausgezeichnetes Werk als Drehbuchautorin in Erscheinung. – Studium der Geschichte und Sozialpsychologie. Von 1985 bis 1989 Verlags-Redakteurin, Autorin und Produktionsleiterin in Köln. Ab 1989 freie Autorin. 1992/93 Redaktionsleiterin und Chefin vom Dienst bei RTL. Seit 1992 gemeinsam mit ihrem Ehrmann (1988) Volker Zahn als Drehbuchautorin tätig. Zu ihren Werken zählen u.a. "Bella Block - Auf der Jagd" (ZDF, 1998); "No Sex" (ZDF, 1999); "Ein starkes Team - Lebende Ziele" (ZDF, 2004); "Plötzlich berühmt" (Pro7, 2005); "Lutter - Blutsbande" (ZDF, 2008) und "Schurkenstück" (ARD, 2009). Weiter schrieb Eva Zahn zahlreiche Bücher für Serie wie "Ein Fall für Zwei" (ZDF), "Mordkommission" (ZDF), "Der Ermittler" (ZDF) und "Soko Leipzig" (ZDF). Ausgezeichnet wurde Zahn u.a. mit dem Sonderpreis Bestes Drehbuch (Fernsehfilmfestival Baden-Baden, 2008); Adolf-Grimme-Preis (2009); FIPA D'OR Grand Prize für das beste Drehbuch, Fernsehfilm-Festival Biarritz (2009) und dem ver.di-Fernsehpreis (2009).

NameEva Zahn

Aliaswsw

Geboren am04.07.1960