Biografie

Vidal, Gore

Der amerikanische Schriftsteller. Bedeutender zeitgenössischer Romancier, der vor allem gegenwartsbezogene Themen behandelt, z. B. in "Kalki" (1978, über religiöse Sekten in den Vereinigten Staaten). Das Drama "Der beste Mann" (1960) schildert die oft skrupellosen Methoden bei der Wahl des amerikanischen Präsidentschaftskandidaten, schreibt auch Kriminalromane (Pseudon. Edgar Box), Essays, Drehbücher. Weitere Werke u. a.: "Julian" (1964), "Washington, D. C." (1967), "Myra Breckinridge" (1968), "Betrachtungen auf einem sinkenden Schiff" (1969), "Burr" (1973), "Duluth" (1983), "Lincoln" (1984), "Vidal in Venice" (1985), "Empire" (1987), "Life from Golgotha" (1992), "The Season of Conflict" (1996), "The Golden Age" (2000).

NameEugene Luther Vidal

AliasVidal, Gore

Geboren am03.10.1925

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWest Point/N. Y.

Verstorben am31.07.2012

TodesortLos Angeles/C. A.

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html