Biografie

Esther Ofarim

Die israelische Sängerin. Schauspielerin. 1963 gewann sie beim Grand Prix Eurovision de la chanson mit dem Lied "T'en vas pas" für die Schweiz den zweiten Platz. Mit ihrem Mann Abi feierte sie als Duo "Abi & Esther Ofarim" in den 1960er Jahren große Erfolge: "Schönes Mädchen", "Noch ein Tanz", "Morning of my Life", "Cinderella Rockefella", u. a. 1969 letzter gemeinsamer Auftritt, 1970 wurde das Paar geschieden und Esther veröffentlichte 1972 ihr erstes Soloalbum. In den 1980 er Jahren wurde es still um sie, seit 1998 tritt sie wieder auf, 2007 ging sie auf Deutschland-Tournee, 2009 erschien ihre CD "I'll see you in my dreams".

NameEsther Ofarim

Geboren am13.06.1941

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortSafed