Biografie

Erwin Neher

Der deutsche Physiker. Prof., Dr. rer. nat., Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen seit 1983. Er erhielt mit Bert Sakmann für gemeinsam durchgeführte Forschungen über zelluläre Ionenkanäle, besonders für die Entwicklung einer Methode zur Messung kleinster elektrischer Ströme, die einzelne Ionenkanäle durchfließen, 1991 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Seit 1995 ist er Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste, 1998 erhielt er das Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband.

NameErwin Neher

Geboren am20.03.1944

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortLandsberg/Lech