Biografie

Erika Mitterer

Die österreichische Schriftstellerin. Sie trat besonders mit Lyrik und Erzählungen hervor. 1924 bis 196 führte sie mit Rainer Maria Rilke einen "Briefwechsel in Gedichten" (hg. 1950). Werke: "Der Fürst der Welt" (R., 1940, Neuaufl. 1988), "Die nackte Wahrheit" (R., 1951), "Klopfsignale" (Ged., 1970), "Entsühnung des Kain" (Ged., 1974), "Alle unsere Spiele" (R., 1977), "Das verhüllte Kreuz" (Ged., 1985), "Bibelgedichte" (1994).

NameErika Mitterer

Geboren am30.03.1906

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortWien

Verstorben am14.10.2001

TodesortWien

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html