Biografie

Erik Hornung

Der Schweizer Historiker. Prof., Dr.phil., 1967-98 Professor für Ägyptologie an der Universität Basel. Werke u.a.: "Das Grab des Haremhab im Tal der Könige" (1971), "Das Totenbuch der Ägypter" (1979), "Tal der Könige" (1982, 5. Aufl. 1990), "Echnaton" (1995), "Altägyptische Jenseitsbücher" (1997), "Das Tal der Könige" (2002). Er ist Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts.

NameErik Hornung

Geboren am28.01.1933

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortRiga