Biografie

Erich Schumann

Der deutsche Verleger. Rechtsanwalt. Er kam 1978 zur Essener Zeitungsgruppe Westdeutsche Allgemeine Zeitungsverlagsgesellschaft (WAZ), wurde deren geschäftsführender Gesellschafter. Oktober 1991 bis 1996 war er Vorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Mitinitiator des Erich-Brost-Instituts für Journalismus in Europa, das 1991 an der Universität Dortmund gegründet wurde. 1980 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande und 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

NameErich Schumann

Geboren am13.12.1930

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortNürnberg

Verstorben am21.01.2007

TodesortEssen