Biografie

Emilio Enrique Castro

Der uruguayische Theologe. Er war 1985 bis 1992 Generalsekretär des Oekumenischen Rates der Kirchen (OeRK). Seit 1972 arbeitete er für den OeRK, 1973 bis 1983 leitete er dessen Missionskommission in Genf. 1975 wurde er Präsident der methodistischen Kirche von Uruguay. Er hat sich mit seinen Predigten und fortschrittlichen Ansichten zu Christentum und Gesellschaftsordnung unter lateinamerikanischen protestantischen Kirchenleuten einen Namen gemacht.

NameEmilio Enrique Castro

Geboren am02.05.1927

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMontevideo