Biografie

Emile Cioran

NameEmile Cioran

Geboren am08.04.1911

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortRasinari/Rumänien

Verstorben am20.06.1995

TodesortParis

Emile Cioran

Der französische Schriftsteller. Französischer Schriftsteller rumänischer Herkunft, Philosoph. Er debütierte 1934 in rumänischer Sprache mit dem Essay "Auf den Gipfeln der Verzweiflung", sein letztes rumänisches Werk ist "Die Dämmerung des Denkens" (1940), in welchem er den Untergang des Abendlandes voraussagt. Seit 1947 schrieb er in französischer Sprache, u. a. "Geschichte und Utopie" (1960), "Der Absturz in die Zeit" (1964), "Die verfehlte Schöpfung" (1969), "Exercices d'admiration" (1986), "Der zersplitterte Fluch" (Aphorismen, 1987).

NameEmile Cioran

Geboren am08.04.1911

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortRasinari/Rumänien

Verstorben am20.06.1995

TodesortParis

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html