Biografie

Eduardo Frei Montalva

NameEduardo Frei Montalva

Geboren am16.01.1911

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortSantiago de Chile

Verstorben am22.01.1982

TodesortSantiago de Chile

Eduardo Frei Montalva

Der chilenische Politiker war in der Epoche von 1964 bis 1970 christdemokratisches Staatsoberhaupt seines Landes. Schon früh engagierte sich der promo0vierte Rechtsanwalt in der Politik und gründete 1938 die Partei Falange Nacional. Im Jahr 1945 wurde Eduardo Frei MontalvaStaatsminister für öffentliche Bauten unter Juan Antonio Ríos Morales. Im Jahr 1957 war er Gründungsmitglied der Christdemokratischen Partei. Als Staatspräsident schrieb er sich Sozial- Land- und Verwaltungsreformen auf die Fahnen. Doch die gegensätzlichen politischen Kräfte der Linken und Konservativen verhinderten einen Großteil der politischen Programme. Nach dem Ende seiner Amtszeit wurde der Sozialist Salvador Allende zum Staatsoberhaupt gewählt. Später wurde sein Sohn, Eduardo Frei Ruiz-Tagle, ebenfalls chilenischer Präsident.

NameEduardo Frei Montalva

Geboren am16.01.1911

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortSantiago de Chile

Verstorben am22.01.1982

TodesortSantiago de Chile

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html