Biografie

Edouard Claparède

Der Schweizer Psychologe. Wurde 1915 o. Professor für experimentelle Psychologie in Genf. 1912 gründete er das Institut J.-J. Rousseau, das sich zu einem internationalen Zentrum für experimentelle Forschung auf dem Gebiet der Jugend- und Eignungspsychologie entwickelte. 1920 Gründer der "Internationalen Gesellschaft für Psychotechnik". Schrieb u.a.: "Psychologie de l'enfant et pédagogie expérimentale" (1909, dt. 1911).

NameEdouard Claparède

Geboren am24.03.1873

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortGenf

Verstorben am29.09.1940

TodesortGenf


.
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html