Biografie

Eckart Rohlfs

Der deutsche Musikwissenschaftler. Dr. phil. Redakteur. Er war 1988 bis 2007 Generalsekretär der Europäischen Union der Musikwettbewerbe für die Jugend (EMCY), 1995 bis 1999 Vorsitzender der Bundesakademie für Musikalische Jugendbildung Trossingen, seit 2000 Kurator. 1990 wurde er Votstandsmitglied, 1995 Vorsitzender der Orff-Schulwerk-Gesellschaft und 1959 bis 1974 war er Generalsekretär der musikalischen Jugend in Deutschland. 1963 bis 1996 Bundesgeschäftsführer des Wettbewerbs Jugend musiziert und 1975 bis 1984 Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutsche Musikerziehung und konzertierende Künstler. Veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften. 1988 und 2000 erhielt er das Bundesverdienstkreuz.

NameEckart Rohlfs

Geboren am23.12.1929

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortTübingen

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html