Biografie

Doris Schröder-Köpf

Die deutsche Journalistin, Politik-Redakteurin, Buchautorin und Gattin des siebten deutschen Altbundeskanzlers Gerhard Schröder, ist seit 2013 Abgeordnete des niedersächsischen Landtages. 1987 bis 1989 war sie Parlamentskorrespondentin für "Bild" und "Express" in Bonn, 1990 bis 1991 freiberuflich tätig für "Focus" in München. 2004 wurde sie zur Frau des Jahres der Zeitschrift "Bunte" gewählt für ihren Einsatz für Schwache und Benachteiligte, ihr Engagement für bessere Chancen von Kindern und Jugendlichen (Schirmherrin der BundesArbeitsGemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon e. V. - "Die Nummer gegen Kummer" und "Elterntelefon", Schirmherrin von drei Drogenprojekten in Hannover, Patin des Kinderkrankenhauses in Tirana/Albanien, Schirmherrin der "Deutsch-Russischen Spracholympiade").

NameDoris Schröder-Köpf

Geboren am05.08.1963

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortNeuburg/Donau (D).