Biografie

Doris Kunstmann

Die deutsche Schauspielerin. n. a. Q. * 22.11.
Sie hatte u. a. Bühnenengagements in Hamburg, Bremen, München und Zürich. Im Film spielte sie in den Simmel-Verfilmungen "Und Jimmy ging zum Regenbogen" und "Alle Menschen werden Brüder", in "Adolf Hitler - die letzten zehn Tage" verkörperte sie seine Geliebte. Weitere Film- und TV-Rollen in "Happy Birthday Türke!" (1991), "Der Betrogene" (1992), "Funny Games" (1997), "Engel sucht Flügel" (2001), "Kahlschlag" (2005), "Zwei Wochen Chef" (2007), "Friedliche Zeiten" (2008), Serien "Die Brüder", "Die Männer vom K 3", "Tatort", "Der Alte", "Das Traumschiff", "Rosa Roth", u. a. Erfolg in ganz Deutschland hatte sie mit dem Theaterstück "Meisterklasse" in der Rolle der Maria Callas. 1975 erhielt sie die Goldene Kamera von Hör zu.

NameDoris Kunstmann

Geboren am22.10.1944

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortHamburg