Biografie

Donald Sutherland

Der kanadische Schauspieler. Vater des Schauspielers Kiefer Sutherland. Er kam 1964 zum Film. Darsteller oft komisch-hintergründiger oder auch psychopathischer Typen. Filme u. a.: "M. A. S. H." (1970), "Klute" (1971), "Der Tag der Heuschrecke" (1975), "Fellinis Casanova" (1977), "Crackers" (1984), "J. F. K." (1992), "Im Bann des Zweifels" (1992), "Instinkt" (1999), "Space Cowboys" (2000), "Unterwegs nach Cold Mountain" (2003), "Baltic Storm" (2003), "American Gun" (2005), "Ein Schatz zum Verlieben" (2008). Für seine TV-Rolle in "Path To War" erhielt er einen Golden Globe; Officier, Ordre des Arts et des Lettres.

NameDonald Sutherland

Geboren am17.07.1935

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortSt. John/New Brunswick