Biografie

Donald Ervin Knuth

Der amerikanische Informatiker. em. Professor of The Art of Computer Programming an der Stanford University. Seit den 60er Jahren grundlegende Arbeiten zu Fragen der Programmierung von Computern. Werke u.a.: "The Art of Computer Programming", "Literate Programming" (1992), "Selected Papers on Computer Languages" (2003). Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a.: 1974 Turing-Award, 1995 John-von-Neumann-Medaille, 1996 Kyoto-Preis, 2001 Ehrendoktorwürde der Universität Tübingen, 2005 der ETH Zürich.

NameDonald Ervin Knuth

Geboren am10.01.1938

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortMilwaukee/Wisc.