Biografie

Dionne Warwick

Die amerikanische Sängerin. n. a. Q. * 1941
Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus Gospels und Blues. Ihr Lied "Walk On By" (1964) wurde 1998 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen, 2000 ihr Song "Don't Make Me Over" (1962). Weitere Titel u. a.: "I'll Never Love this Way Again", "That's What Friends are For"; Alben u. a.: "Friends Can Be Lovers" (1993, mit ihrer Cousine Whitney Houston), "Dionne Warwick and Placido Domingo" (1994), "Dionne Sings Dionne" (1998), "I Say a Little Prayer For You" (2000), "My Favorite Time of the Year" (2004), "My Friends & Me" (2006). Sie erhielt u. a. auch mehrere Grammys und Goldene Schallplatten.

NameDionne Warwick

Geboren am12.12.1940

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortEast Orange/N. J.