Biografie

Dietmar Grieser

Der österreichische Schriftsteller. Prof. h. c., er schreibt seit Anfang der 70er Jahre. Werke u. a.: "Schauplätze der Weltliteratur", "Musen leben länger", "Eine Liebe in Wien", "Im Dämmerlicht", "Literarische Spaziergänge durch Goethes Heimat", "Sie haben wirklich gelebt", "Weltreise durch Wien", "Verborgener Ruhm", "Alle meine Frauen", "Der letzte Walzer". 1987 erhielt er den Eichendorff-Literaturpreis, 1991 den Donauland-Sachbuchpreis, 2002 den Kulturpreis der Stadt Baden, und 1994 wurde er mit dem Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. 2001 Stadtschreiber von Zweibrücken, 2005 Buchpreis der Wiener Wirtschaft.

NameDietmar Grieser

Geboren am09.03.1934

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortHannover