Biografie

Dieter Wunder

Der deutsche Pädagoge. Dr. phil., bildungspolitischer Berater, Historiker. Er war 1997 bis 2001 Stellvertretender Sprecher im Sachverständigenrat Bildung bei der Hans-Böckler-Stiftung, 1999 bis 2005 Geschäftsführer der Gustav Heinemann-Initiative e. V., 2000 bis 2004 Mitglied der Parteienfinanzierungskommission, 2000 bis 2003 der Bildungskommission der Heinrich-Böll-Stiftung und 2001 bis 2003 der Bildungskommission Berlin-Brandenburg, 1981 bis Mai 1997 Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Zehn Jahre lang war er Leiter einer Hamburger Gesamtschule.

NameDieter Wunder

Geboren am21.04.1936

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortDüsseldorf