Biografie

Dieter Schröder

Der deutsche Politiker. Prof., Dr. jur., Dr. rer. pol. h. c. apl. Professor für Politische Wissenschaften a. D. Er war 1981 bis 1985 Syndikus der SPD-Fraktion Berlin, 1985 bis 1989 Professor an der FU Berlin, 1989 bis 1991 Chef der Senatskanzlei Berlin und 1993 bis 1995 Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock. Veröffentlichte u. a.: "Dritte Welt und Völkerrecht" (1970), "Das geltende Besatzungsrecht" (1990), "Von Politik und dummen Fragen" (2002).

NameDieter Schröder

Geboren am21.11.1935

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortLübeck