Biografie

Dieter O. Holzinger

Der österreichische Filmregisseur. Neben schriftstellerischer und Rundfunktätigkeit inszenierte er an Wiener Kellertheatern. Regieassistenz beim Fernsehen, 1964 bis 1969 bei Jörg Mauthe, dem künstlerischen Leiter der Österreichischen Telefilm. 1965 debütierte er als Fernsehregisseur mit der TV-Serie "Das österreichische Porträt" und gestaltete in Folge mehr als 300 Fernsehfilme im Bereich Bildung und Kultur. Weitere Filme u. a.: "Der siebente Tag: Jerusalem", "Bahnhof der Geschichte", "Ein starrer Rahmen". 1977 erhielt er den Eduard Hartmann-Preis.

NameDieter O. Holzinger

Geboren am16.10.1941

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortVillach

Verstorben am31.08.2006

TodesortHusum