Biografie

Dianne Wiest

Die amerikanische Schauspielerin. Sie spielte zunächst Theater am Broadway (Desdemona in Othello, u.a.), auf der Bühne in New York ist sie heute noch zu sehen, auch Theaterregisseurin. 1980 drehte sie ihren ersten Film "It's My Turn". Der Durchbruch gelang ihr unter Regisseur Woody Allen in "The Purple Rose of Cairo" (1985). Mit ihm drehte sie auch die Filme "Hannah und ihre Schwestern" und "Bullets over Broadway". Für beide Filme wurde sie mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.
Weitere Filme u.a.: "Das Wunderkind Tate" (1992), "Der Pferdeflüsterer" (1998), "Das zehnte Königreich" (2000), "Ich bin Sam" (2001), "Merci Docteur Rey" (2002). Für ihre Rolle in der TV-Serie "Road to Avonlea" wurde sie mit dem Emmy Award ausgezeichnet.

NameDianne Wiest

Geboren am28.03.1948

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortKansas City/Misso.