Biografie

Detlev Karsten Rohwedder

Der deutsche Industriemanager. Politiker. Er war 1969 bis 1978 Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft, seit 1979 Vorsitzender der Vorstände Hoesch AG und Hoesch Werke AG in Dortmund. Im Juni 1990 wurde er zum Verwaltungsratsvorsitzenden der DDR-Treuhandanstalt zur Privatisierung der volkseigenen Betriebe berufen. Kam bei einem Terroranschlag ums Leben.

NameDetlev Karsten Rohwedder

Geboren am16.10.1932

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortGotha/Thüringen

Verstorben am01.04.1991

TodesortDüsseldorf, ermordet