Biografie

David Willoughby Pountney

Der britische Operndirektor. Intendant der Bregenzer Festspiele seit 2003. Sein internationaler Durchbruch als Regisseur gelang ihm 1972 mit "Katja Kabanova" am Wexford Festival. 1975 bis 1980 war er Szenischer Leiter der Scottish Opera, wo er - in Zusammenarbeit mit der Welsh National Opera - mit seinem Janácek-Zyklus Aufsehen erregte. Als Szenischer Leiter der English National Opera inszenierte er 1983 bis 1993 neben vielen anderen Werken "Dr. Faustus", "Rusalka" und "Hänsel und Gretel". Inszenierungen an führenden Opernhäusern, u. a. in Chicago, Houston, San Francisco, New York, Paris, Berlin, Rom, Amsterdam, Wien, Zürich und München. Auszeichnungen u. a.: Commander of the British Empire, Chevalier des Arts et Lettres.

NameDavid Willoughby Pountney

Geboren am10.09.1947

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortOxford