Biografie

David Russell Lange

Der neuseeländische Politiker. Er war 1984 bis 1989 als Nachfolger von Sir Robert Muldoon Ministerpräsident, 1984 bis 1987 auch Außenminister und 1987 bis 1989 Erziehungsminister. 1979 bis 1983 war er stellvertretender, 1983 bis 1989 Vorsitzender der Labour Party. Er veröffentlichte u. a.: "Nuclear Free the New Zealand Way" (1990). 2003 wurde er für seinen "beharrlichen Kampf über viele Jahre für eine von Atomwaffen freie Welt" mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

NameDavid Russell Lange

Geboren am04.08.1942

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortOtahuhu

Verstorben am13.08.2005

TodesortAuckland