Biografie

David Richard Ellis

Der US-Regisseur David R. Ellis inszenierte den Schlangen-Thriller "Snakes On A Plane" aus dem Jahr 2006, der bereits vor seinem Debüt große öffentliche Aufmerksamkeit erregte. Die Einnahmequoten blieben trotz des Hauptdarstellers Samuel L. Jackson allerdings hinter den Erwartungen zurück. Dennoch war dieses Werk der größte Erfolg von David R. Ellis. Außerdem zeichnete er sich für weitere Filmwerke, darunter die beiden Titel "Shark Night 3D" und "Final Destination 2", verantwortlich. Ellis startete seine Karriere als Stuntman. Als Regisseur wurde er ausschließlich durch seine Horrorfilme bekannt. David Richard Ellis starb am 7. Januar 2013 in Johannesburg, Südafrika.

NameDavid Richard Ellis

Geboren am08.09.1952

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortSanta Monica, Kalifornien

Verstorben am07.01.2013

TodesortJohannesburg