Biografie

Daniel Adni

Der israelische Pianist gewann im Jahr 1976 den in seiner Art einmaligen Wettbewerb "Young Concert Artists International Auditions". Fünf Jahre später wurde er mit dem Phillip M. Faucett Prize ausgezeichnet. Daniel Adni trat zusammen mit führenden Orchestern und berühmten Dirigenten in bekannten Spielhäusern und vielen Musikzentren der Welt auf. Seine Tourneen führten ihn unter anderem durch die Vereinigten Staaten, durch europäische Staaten wie Deutschland, Schweiz, Norwegen oder England, durch Japan, Südafrika, Australien oder Neuseeland. Der Musiker begann in Haifa, wo er auch als Zwölfjähriger debütierte, und setzte seine Studien am Pariser Konservatorium als Schüler von Vlado Perlemuter fort. Im Jahr 1970 trat er in London auf.

NameDaniel Adni

Geboren am06.12.1951

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortHaifa