Biografie

Dagmar Leupold

Die deutsche Schriftstellerin. Übersetzerin. Sie begann Mitte der 80er Jahre zu schreiben. 2002 veröffentlichte sie den Roman "Eden Plaza", den Fred Breinersdorfer 2007 für das Kino unter dem Titel "Zwischen heute und morgen" verfilmte, sie ist Koautorin des Drehbuchs. Weitere Werke u. a.: "Wie Treibholz" (Ged., 1988), "Edmond. Geschichte einer Sehnsucht" (R., 1992), "Die Lust der Frauen auf Seite 13" (Ged., 1994), "Federgewicht" (R., 1995), "Ende der Saison" (R., 1999), "Nach den Kriegen" (R., 2004), "Grüner Engel, blaues Land" (R., 2007).

NameDagmar Leupold

Geboren am23.10.1955

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortNiederlahnstein