Biografie

Habbema, Cox

Die niederländische Schauspielerin. Regisseurin. 1967 gab sie ihr Bühnendebüt bei der "Gruppe Centrum". 1969 kam sie nach Berlin, gehörte 15 Jahre lang dem Ensemble des Deutschen Theaters an. Ihr Regiedebüt am Deutschen Theater feierte sie im September 1980 mit der Uraufführung von Peter Hacks' "Senecas Tod". Zusammen mit ihrem Ehemann Eberhard Esche realisierte sie als Regisseurin, Rezitatorin und Sängerin eine Reihe von Programmen mit klassischen Balladen und Heine-Gedichten. Film- und Fernsehrollen u. a.: "Wie heiratet man einen König?" (1969), "Rufus" (1975), "Polizeiruf 110", "Unser Charly". Im September 1986 übernahm sie als Intendantin die Leitung der "Stadsschouwburg Amsterdam".


Name Cornelia

AliasHabbema, Cox

Geboren am21.03.1944

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortAmsterdam