Biografie

Claus Wilcke

Der deutsche Schauspieler. Er hatte sein erstes Bühnenengagement am Theater der Freien Hansestadt Bremen, spielte an den Bühnen von Oldenburg, Lübeck, München, Aachen, Frankfurt am Main und Bamberg. Sein Filmdebüt gab er 1958 in "Meine 99 Bräute". Bekannt wurde er vor allem in der Titelrolle der TV-Serie "Percy Stuart" (1969-73). Weitere Rollen u. a.: "J. O. B. Spezialauftrag", "Guten Morgen Mallorca", "Sylter Geschichten", "Jede Menge Leben", "Tatort", "Sonderdezernat K3", "Großstadtrevier", "Küstenwache", "Ein Fall für Zwei", "SoKo", "Traumschiff", "Im Namen des Gesetzes". Er erhielt 1970, 1971 und 1972 den Otto von Bravo.

NameClaus Wilcke

Geboren am12.08.1939

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBremen