Biografie

Claus Köhler

Der deutsche Volkswirt. Prof., Dr.rer.pol., Dr.rer.pol.h.c., Beiratsmitglied der West Hyp, Dortmund 1991-2000; Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung, Halle/S. und des Instituts für Kapitalmarktforschung -Center for Financial Studies, Frankfurt/Main. 1974-90 Mitglied des Direktoriums der Deutschen Bundesbank. 1990-96 Verwaltungsratsmitglied der Treuhandanstalt und der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben; 1990-2000 Member of the Board of Directors zweier Investmentfonds, New York; 1990-2003 Member of the Advisory Panels der Zentralbank von Oman. Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Hannover und Frankfurt/Main. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Preisstabilität und Vollbeschäftigung" (1996), "Vertragliche Grundlagen der Europäischen Währungsunion" (1999), "Beschlüsse zu einer fehlentwicklungsfreien wirtschaftlichen Entwicklung in der EWU" (2000), "Orientierungshilfen für die Wirtschaftspolitik" (2004). Auszeichnungen u.a.: Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern, Goethe-Medaille der Universität Frankfurt/M.

NameClaus Köhler

Geboren am05.03.1928

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBerlin