Biografie

Claudia Cardinale

Die italienische Schauspielerin. Sie gewann 1957 bei einem Schönheitswettbewerb eine Reise zu den Filmfestspielen in Venedig - und wurde entdeckt. Erste große Erfolge hatte sie in "Rocco und seine Brüder" (1960), Fellinis "81/2" (1963) und "Der Leopard" (1963), es folgten: "Sandra" (1965), "Spiel mir das Lied vom Tod" (1968), "Fitzcarraldo" (1982), "And Now...Ladies and Gentlemen" (2002), u. a. In Paris stand sie 2000 erstmals auf der Bühne. 2002 erhielt sie den Goldenen Bären der Berlinale für ihr Lebenswerk und 2005 erschienen ihre Memoiren unter dem Titel "Mes étoiles" (2005).

NameClaudia Cardinale

Geboren am15.04.1938

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortTunis