Biografie

Christoph Geiser

Der Schweizer Schriftsteller. Er schrieb u. a.: "Zimmer mit Frühstück" (Erz. 1975), "Grünsee" (R. 1978), "Brachland" (R. 1980), "Wüstenfahrt" (R. 1984), "Das geheime Fieber" (R. 1987), "Das Gefängnis der Wünsche" (R. 1992), "Kahn, Knaben, schnelle Fahrt" (R. 1995), "Über Wasser. Passagen" (2003), "Grünsee - Brachland" (2005). Auszeichnungen u. a.: 1984 1. Träger des Basler Literaturpreises, 1992 Großer Literaturpreis der Stadt Bern.

NameChristoph Geiser

Geboren am03.08.1949

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBasel