Biografie

Christoph Eichhorn

Der deutsche Schauspieler. Regisseur. Drehte seinen ersten Kinofilm mit 15 Jahren, bereits 1980 führte er zum ersten Mal Regie in dem Kurzfilm "Freia und Ferry", 1982 folgte "The Chance"; beide Filme erhielten das Prädikat "Besonders wertvoll". Weitere Rollen u.a. in "Imperativ" (1982), "Generation - Frontière" (1982), "Zar Peter der Große" (1986), "Im Namen des Gesetzes", "Die Erika und Klaus Mann Story" (2000), "SOKO Leipzig", "Balko".

NameChristoph Eichhorn

Geboren am08.09.1957

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortKassel