Biografie

Christine Lagarde

Die französische Politikerin und Rechtsanwältin ist seit Juli 2011 als erste Frau Geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Ebenso als erste Frau war sie in der Zeit von Juni 2007 bis Juni 2011 Frankreichs Wirtschafts- und Finanzministerin und davor von 2005 bis 2007 beigeordnete Ministerin für Außenhandel sowie 2007 Ministerin für Landwirtschaft und Fischerei. Massive Kritik musste die IWF-Chefin Christine Lagarde einstecken für ihre aktuelle Forderung an das von der Insolvenz bedrohte Griechenland, dass die Bürger dort ordnungsgemäß Steuern zahlen sollten. Ihr monatliches IWF-Gehalt in Höhe von rund 37.000,- Euro muss sie als internationale Entlohnung nicht versteuern.

NameChristine Lagarde

Geboren am01.01.1956

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortParis